renate jannaschkoelsberg

„hallo liebe Jutte, hab dich letzte Woche im Jägerhof kennengelernt und heute war ich auf deiner Seite, ich muss sagen: HUT AB!!!!! Liebe Grüße Renate“

0

Songül AkbulutKoblenz

„Ich habe soeben ihr Künstlerfilm angeschaut und bin so begeistert. Wunderschön so ausdrucksvoll ihr Skulptur! Schön das ich was von Ihnen lernen konnte! Vielen Dank“

2

Frau BaleckeKoblenz

„Liebe Frau Reiss, ganz fasziniert bin ich immer wieder aufs Neue von Ihren sehr beeindruckenden Werken. Man fühlt Ihre Energie und Ihre Leidenschaft, wenn man betrachtet. Ihre Kunst bewegt mich. Ich hoffe, dass Sie sich niemals \\\\\\"finden\\\\\\". Herzliche Grüße“

1

Thomas BeerUrmitz-Bahnhof

„…habe Sie heute kurz kennengelernt, dann Ihre Web-Seite gesehen, super! Bin begeistert. Danke für ihre Schaffen. Thomas Beer“

2

Ivonne HaferlandOberneisen

„Liebe Jutta, die von Dir geschaffenen Objekte haben eine solche emotionale Ausstrahlung wie nur die Natur selbst Sie in mir auslösen kann. Danke für diese Bereicherung.“

4

Shimon droryIsrael

„ISIS -> Bronze: Magnificent work! Bravo!“

2

Keine AngabeLos Angeles:

„Thank you for the reply! Your Art work is outstanding & intricate really beautiful!! The video pulled it all together in a artistic & flowing manner. Yes any type of Wire Art or Bronze in a large scale such as yours is extremely time consuming but can last longer than our life time spans. Seriously fantastic work! Keep at it!! (-; and again thank you for taking the time to answer my question. Your English is a lot better than my German. Danke..“

1

Weiland, KarinWalluf

„Hallo Frau Reiss,uns hat Ihre Ausstellung im Kloster Eberbach sehr gut gefallen. Ihre Führung und Ihre Gedanken zu den Werken hat uns sehr beeindruckt. Vielen Dank nochmals, dass Sie sich noch Zeit genommen haben, mit meinem Sohn so ausführlich über die Herstellungsarten Ihrer Arbeiten zu sprechen. Karin Weiland“

2

Dr. Werner SaalKoblenz

„Die Ausstellung ist ein voller Erfolg! Aber daran habe ich auch nie gezweifelt. Meine Kolleginnen, die Mitarbeiterinnen und auch die Patienten sind alle ganz begeistert - und ich natürlich auch, aber das war ich ja schon bei der Aufstellung! Es ist schon sehr erstaunlich die Reaktionen vieler Patienten zu sehen die hier bewundernd vor den Skulpturen und Bildern stehen. Viele gehen auch herum und sind ganz neugierig die ganze Ausstellung zu sehen! “

2

Stefanie HellwigKoblenz

„Liebe Frau Reiss, ganz herzlichen Dank für die traumhaft schöne Ausstellung in unserer Praxis und ganz besonders das wunderbare Einhorn in meinem Zimmer! Ich habe mich heute Morgen wie im Museum gefühlt, bin mit meiner Kaffeetasse erst mal :-) lustgewandelt :-) Danke!! Herzliche Grüße Ihre Stefanie Hellwig“

3

Hanif SangharBirmingham

„Hello Jutta, I really love your stunning gallery my friend and your art!“

1

Keine AngabeNorwegen

„Lovely skulptures.... characters telling storries...... love the expression,... body language ....and a the look in their eyes. Great photo. Internett address and nice film on you tube???????“

1

Friedolin BloghusMünchen

„Die Kunst und die eiserne Maria... Hilflos zum Zusehen verbannt oder Verurteilt-Sein … Oder NUR : Hilflos Zusehen !!! Eine archaische, sehr aktuelle Farbe des Gefühlsspektrums der Menschen mitunter gerade auch der Menschen unserer Gegenwart, - auch auf mich trifft das extrem stark zu. Ich fühle mich auch oft genug hilflos, - dieses Empfinden ist meinem Leben unterlegt, dem Leben ´heute´ : Hilflos-Sein ob des Festgelegt-Seins beim bloßen Zusehen. Das Maß der Ohnmacht ist in diesen inneren Ehrlichkeiten so stark, daß es den Körper verformt. Hier ist der gesamte Körper gewissermaßen geschient, - künstlich gestreckt. Das bildet die Dynamik und die Laufrichtung der wesentlichsten Kraftströme innerhalb der Skulptur : Aus der Erde heraus in den Bogen hinein, der sich hinter dem Kopf der Skulptur erhebt, - in den Heiligkeitsbogen hinein entlädt sich die Spannung … linksherum oder rechtsherum, und dann in die von der ei-förmigen, ovalen Gestalt des (Heiligen-) SCHEINS aufgenommen, in die Verwirbelung hinter der Zirbeldrüse. Wie das den gesamten Raum mitnimmt u. ihm einen komplett neuen Charakter gibt. Sie gehört da irgendwie rein, als ob es nie anders hätte sein sollen. Du hast mit ihrer Platzierung im Raum einen neuen Säulengang aufgemacht, Jutta. Wow Sie ist wunderschön, hart … aber wunderschön. Chapeau Jutta - tolle neue Arbeit.“

2

Hanne NeßXanten

„Eine unglaubliche Leistung, was ich sehe...bravo!!! Weiterhin frohes u. kreatives Schaffen!“

1

ChristineKeine Angabe

„Du machst schon coole Sachen, wenn ich Dir dass mal so sagen darf!! LG Christine“

1

FARSHI 57Los Angeles

„I just saw your video on your site and it\\\'s superb including your sculpted Art both in wire as well as plaster. Remarkable !!! Who shot the video? Highly professional .... I\\\'m a fan now!! (-;“

3

Karin EiserOestrich-Winkel

„Wir haben Ihre Ausstellung und die persönliche Führung in den geschichtsträchtigen Räumlichkeiten des Klosters sehr genossen. Ihre Werke machen Kunst erlebbar, sind Inspiration und gelebte Geschichte. Durch die thematische Verbindung der ausgestellten Objekte mit dem Ausstellungsort ist für uns ein außergewöhnlicher Spannungsbogen entstanden. Ihre Führung war kurzweilig und informativ. Man merkte, dass jedes Exponat ein Teil von Ihnen ist. Ich kann nur für meine Tochter und mich sprechen: Wir haben Lust auf MEHR bekommen. Wir freuen uns auf viele weitere Ergebnisse Ihrer Schaffenskraft, am besten in ebenso schönen und sinnverwandten Umgebungen.“

2

Petra Müller-KlepperOestrich-Winkel

„Sehr verehrte, liebe Frau Reiss, die Vernissage war eine Zeitreise in eine andere Welt - ein unvergessliches Erlebnis. Herzlichen Dank, dass ich dabei sein durfte. Sie und Ihre Werke haben mich tief beeindruckt. Unser Kloster wird durch Ihre Kunst intensiv erlebbar und erschließt sich in seiner Seele! Gerne würden mein Mann und ich am Sonntag, 7.12.14 an der Kunstführung teilnehmen. Das wäre für uns eine Krönung des Rheingauer Erntedanks, der an diesem Tag im Kloster stattfinden wird. Herzliche Grüße Ihre Petra Müller-Klepper“

2

Andrea von WilmowskyKeine Angabe

„Ein tolles Flair kommt alleine schon beim Ansehen der Bilder, zuvor auch schon des Trailers rüber! Herzlichen Glückwunsch!!! Ich habe es sehr bedauert, nicht dabei gewesen zu sein!“

1

Brigitta FieselMainz

„Das war wirklich ein tolles Event! Seine Kunstwerke in so einer Umgebung präsentieren zu dürfen und zu sehen ist etwas ganz Besonderes, herzlichen Glückwunsch dazu!“

1

Dagmar BreitbachBoppard

„Es war wunderbar, einfach beeindruckend! Du bist eine grandiose Künstlerin!“

2

Elvi WinterKoblenz

„Ich war sehr beeindruckt, insbesondere die Korrespondenz der Location mit den Exponaten ist wirklich einzigartig. Ich bin ja nun kein ausgewiesener Kunstkenner, aber diese Ausstellung hat mir erstmals einen Eindruck davon gegeben, dass Kunst Gänsehaut auslösen kann und auch Geschichte erlebbar machen kann. Herzlichen Glückwunsch für diese großartige Leistung. Auch dafür, das durch die akribische Vorabrecherche die Kunst immer im Kontext nachvollziehbar bleibt und somit sofort begreifbar ist! Ich wünsche der Ausstellung weiterhin viel Erfolg!“

1

Heike DayMainz

„Ich bewundere Deine ungeheure Kreativität, deine Ideen, Deine Vielseitigkeit, kurz Dein Können schon seit langer Zeit. Umso größer die Freude, dass ich miterleben durfte, welch sagenhafte Resonanz Deine Ausstellung im Kloster Eberbach gefunden hat und wie Deine Ausstellung \\"Lebensader Rhein, dem Himmel so nah\\" damit einen beeindruckenden Höhepunkt erfahren hat. Und welches Vergnügen zu sehen, dass Du alle Fäden in der Hand gehalten hast und damit virtuos agiert hast.... Ganz herzlichen Glückwunsch, Du hast Deinen Figuren die Kraft gegeben, in diesem geschichtsträchtigen und altehrwürdigen Gemäuern zu bestehen, mehr noch eine beeindruckende Ausstrahlung zu entwickeln. Und dann ganz am Ende noch diese fröhlichen Strichmännchen - ich freue mich auf noch viel, viel mehr!“

2

Ursula und Rainer HohlweinDiez

„Hallo liebe Jutta! Ich soll Dir von unserem kompletten Bus ausrichten wie gut es ihnen allen gefallen hat. Alle waren total begeistert. Selbst kalte Hände und Füße waren vergessen. Von der ersten Rede bis zum letzten Ton und Bild (Super Video-Vorführung) teilten alle die Begeisterung. Es war oft ein Gänsehautfeeling... Es ist schön, dass es Dich gibt: Deine super guten Arbeiten, Deine Gedanken zu Deinen Werken, die Umsetzung. Wir fanden besonders gut, dass Deine Kinder und Dein Mann Dir geholfen haben...“

1

Gitte und Dietmar RedelfsBad Ems

„Vielen Dank für den schönen Abend - voll gelungen! Es war wirklich von Anfang bis Ende super durchorganisiert und brachte die Werke bestens zur Geltung! Alle Achtung für die ganze Familie Reiss!“

2

Dietmar FuchsDiez

„Bin von der Vernissage im Kloster Eberbach mit allen Beteiligten und dem Auftritt von Jutta Reiss noch so beeindruckt, dass es mir schwer fällt darüber zu sprechen bzw. zu schreiben. Muss es erst einmal mit mir verarbeiten. Eine Künstlerin hat ihre Seele gezeigt und damit ungeheuer beeindruckt. Nur so gelingt es ihr viele Menschen an die Kunst heranzuführen und zu begeistern, besonders gelang es an diesem Abend und in dieser Umgebung. Alle Worte der Bewunderung wären schal. Man muss sie und ihre Werke erlebt haben. Wer die zarte Künstlerin neben ihrem Werk der eisernen Maria gesehen hat, erkennt zwei sehr starke Frauen aus so verschiedenen Zeiten. Danke für diese Erfahrung. Man wird ob der Fülle der Eindrücke auch ein wenig kleiner und das tat mir gut.“

2

Anna AderiuKeine Angabe

„das ist aber gelungen - schön - freue mich!“

1

Christane KleinKoblenz

„Gratulation!“

1

Jürgen HuthKeine Angabe

„Ihre Ausstellung werden wir bestimmt noch einmal separat besuchen, ich finde die Skulpturen großartig...“

1

Thomas FuchsBoppard-Buchholz

„es hat uns sehr gut gefallen und Kloster Eberbach ist immer einen Ausflug wert! Und dieses Mal besonders!“

2

Heike KirstRhein-Lahn-Kreis

„Diese Vernissage war wirklich ein großartiger Abend für mich! Danke!“

1

Familie Reinicke und StehrenbergBad Ems

„Wir möchten nochmal danke sagen für den beeindruckenden Abend im Kloster Eberbach! Wir waren einfach nur begeistert und fanden, diese Leistung einfach toll... Lotte u. Horst Reinicke u. Axel Stehrenberg“

1

Ingmar JungWiesbaden

„Hat Spaß gemacht! Tolle Ausstellung! Hessischer Staatsekretär für Wissenschaft und Kunst“

1

Rüdiger FeilerEltville

„Die Präsentation Ihrer Kunstwerke durch Sie war für mich, der nie einen richtigen Kunstzugang bekommen hat, ein absolutes Highlight und ich habe mich gefreut, dass ich dabei sein konnte. Sie können einen wirklich begeistern ;-)!Ich bin froh, dass ich meiner Frau diesen Genuss ebenfalls, beim nächsten Führungstermin, ermöglichen kann! Wir freuen uns darauf Sie noch einmal erleben zu können! Gästeführer in Kloster Eberbach, Eltville und im hessischen Staatsweingut“

1

Keine AngabeKeine Angabe

„Empfehle einen Besuch weiter! Ausstellung ist bereichernd 4 informativ 5 passend zu Örtlichkeit 4“

1

Keine AngabeKeine Angabe

„Alle fünf Sterne! Empfehle einen Besuch weiter! Am meisten angesprochen hat mich der Engel und die Loreley!“

1

b. quitatkowskiMainz

„Ich wußte nicht das Kunst so spannend sein kann! Das Element Wasser gefällt mir am besten!Ich empfehle einen Besuch gerne weiter!“

1

Herr DöserWiesbaden

„Besonders angesprochen hat mich das Ensemble der Drahtmaria, deren Schattenspiel ist gut gedacht und gelungen! Warum steht der Amplexus nicht im Chor? Die Sachen im Hospitalkeller bleiben verborgen, wie es überhaupt ärgerlich ist das dieser beste Raum dem Normalbesucher verschlossen bleibt! Empfehle einen Besuch der Ausstellung gerne weiter!“

1

Christiane und KarlStuttgart

„Alle 5 Sterne Dankeschön für diese Eindrücke! Diese Kunst, Gedanken, Ideale und die Präsenz des Klosters in seiner kraftvollen Reduktion = ALLES IST EINS!“

1

Bryan FiellerEngland

„All five Stars! It is quite unique touched me! 20.12.2014“

1

Hannelore S.Wiesbaden

„Tolle Ausstellung, tolle Exponate, eine tolle und vielfältige Künstlerin Jutta Reiss.“

2

Eva LauterbachKaub

„Liebe Jutta! Danke für diese tolle Erfahrung im Rahmen Deiner Ausstellung im Kloster Eberbach. Ich habe es sehr genossen.“

2

Johannes SchneiderStuttgart

„Ich war rein zufällig im Kloster Eberbach Mitte November und habe ihre Ausstellung genossen! Eine tolle Bereicherung für diese alten Mauern! Vor allem faszinierte mich die "ungebeugte"! Ein tolles Zusammenspiel zwischen Material, Licht und Schatten. lg Johannes“

6

IHR FEEDBACK

Ich würde mich über Ihr Feedback zu meiner Kunst sehr freuen – bitte schreiben Sie ein paar Zeilen, es wird sodann auf der Homepage veröffentlicht. Danke!

Name:*

Ort:*

Mitteilung:*